Einsatzabteilung

Die Freiwillige Feuerwehr Luhe-Markt muß in zwei Bereiche unterteilt werden, und zwar in den öffentlich-rechtlichen Bereich sowie in den Feuerwehrverein. Die Feuerwehr ist als öffentlich-rechtliche Einrichtung (Einsatzabteilung) der Gemeinde (wie z.B. auch der Bauhof) eingegliedert. Man muss nicht zwingend Mitglied im Verein sein um aktiven Dienst zu leisten

Die aktiven Kameraden leisten (meist zusätzlich zur Vereinsarbeit) dazu folgendes:

  • Einsätze
  • Ausbildung
  • Wartung und Pflege der Ausrüstung
  • Brandschutzerziehung (in Kindergärten und Schulen)
  • Brandschutzunterweisungen
  • Sicherheitswachen
  • Arbeiten für die Gemeinde
  • und vieles mehr!

Die Freiwillige Feuerwehr Luhe stellt im Auftrag des Marktes Luhe-Wildenau den Brandschutz und den technischen Hilfsdienst im Ortsteil Luhe sicher. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr üben ihren Dienst ehrenamtlichen aus. Gesetzliche Grundlage hierfür ist das "Bayerische Feuerwehrgesetz,  das die Gemeinden als Aufgabenträger für den Brandschutz und die Allgemeine Hilfe definiert. Die Gemeinden müssen aus diesem Grund Feuerwehren aufstellen, ausrüsten und unterhalten. Die Freiwillige Feuerwehr Luhe wird vom Kommandanten und seinem Stellvertreter geleitet. Außer der Einsatzabteilung gehört auch die Jugendfeuerwehr zur öffentlichen Einrichtung Feuerwehr, d.h. die Jugendfeuerwehr ist ebenfalls Teil der gemeindlichen Organisation und somit ebenfalls nicht direkt mit anderen Vereinen oder Jugendgruppen zu vergleichen